Zurück zur News-Übersicht

Zügiger Projektfortschritt bei Frühlingstemperaturen

Dank idealer Wetterbedingungen geht es auf der Baustelle von The Metropolitans rasch voran.

Bald hat der Westturm seine volle Höhe erreicht. Momentan wird die Decke über dem 15. Obergeschoss betoniert, wobei die Logistik die grösste Herausforderung darstellt. Bauarbeiter und Material müssen mit zwei speziellen Fassadenliften und dem riesigen Kran in luftige Höhe transportiert werden.

Bereits seit letztem November werden die Fenster montiert. Die Arbeiten kommen bei den frühlingshaften Temperaturen sehr gut voran, bereits konnten bis ins 9. Obergeschoss die meisten Fenster eingebaut werden. Die Glasscheiben wiegen bis zu 600 Kilogramm und verlangen den Arbeitern nicht nur logistisch einiges ab.

Parallel zu den Fenstermontagen wurden auch die Innenausbauarbeiten gestartet. Zurzeit werden auf den Levels 00 bis 03 die Trockenbauwände installiert, gedämmt und geschlossen.